Vitalstoffe Übersicht Nahrungsergänzung

vitalstoffe

Vitalstoffe dienen als wichtige Nahrungsergänzung und sind auch unterm dem Begriff Nährstoffe bekannt. In diese Kategorie fallen Fettsäuren, Spurenelemente, Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Kräuter und sonstige, natürliche Produkte. Vitalstoffe erfüllen lebensnotwendige Aufgaben, ohne die der menschliche Organismus nicht funktioniert. Die Stoffwechselprozesse in Ihrem Körper benötigen diese als Nahrungsergänzung, sofern Sie diese nicht komplett mit der Ernährung aufnehmen können. Sie haben die Möglichkeit, diese in Form von Tabletten oder Kapseln zur täglichen Nahrung zu ergänzen.
 

1 bis 8 (von insgesamt 191)

Vitalstoffe Nahrungsergänzung

Den Begriff Vitalstoffe gibt es erst seit dem Jahr 1935. Hans Albert Schweigert meinte damit alle chemisch uneinheitlichen Stoffe, die wichtig für den Stoffwechsel sind. Die Mikronährstoffe zu denen die Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und auch die Omega-Fettsäuren gehören, liefern im Gegensatz zu den Makronährstoffen, wie Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate dem Körper keine Energie, sind aber dennoch genau so Stoffe, die der Körper braucht und zu sich nehmen muss. Egal ob für Knochen, Zähne, die Zellen oder auch für die Haut und die Haare, die Mikronährstoffe haben unterschiedliche Funktionen, sind für verschiedene Bereiche im Körper notwendig und somit essentiell. Die bekanntesten sind wohl Magnesium, Eisen, Zink, Calcium, sowie Kupfer, Jod und die verschiedenen Vitamine.
 

Vitalstoffe Komplex

Kommen die verschiedenen Vitalstoffe jedoch nicht ausreichend in Ihrem Körper vor, äußert sich das auf unterschiedliche Art und Weise in Ihrem Körper. In der Regel schaffen jedoch die passenden Nahrungsergänzungsmittel Abhilfe. Diese sind speziell auf die Bedürfnisse abgestimmt und können den Körper optimal versorgen. Magnesium zum Beispiel ist bekannt für eine normale Muskelfunktion, hat aber auch eine wichtige Funktion bei der Zellteilung, genauso wie Eisen. Eisen verringert unter anderem auch die Müdigkeit und sorgt für einen normalen Energiestoffwechsel. Folsäure hat ähnliche Funktionen wie Eisen, was die Verringerung der Müdigkeit betrifft, ist aber vor allem auch in der Schwangerschaft für das Wachstum des mütterlichen Gewebes verantwortlich. So hat jeder Nährstoff eine andere wichtige Funktion für den Körper. Kupfer ist wichtig für das Bindegewebe, die Haarbildung und das Nervensystem. Aber auch für den Zellschutz hat es eine wichtige Funktion.
 

Vitalstoffe Ernährung

Auch Vitamine zählen zu einem der wichtigsten Nährstoffe im Körper. Sie sind essentiell für alle lebenswichtigen Funktionen im Körper und werden vorwiegend in Pflanzen gebildet. Vitamin A trägt unter anderem zu einer normalen Sehkraft bei und ist wichtig für die Zellbildung. Es zählt wie Vitamin D, E und K zu den fettlöslichen Vitaminen. Vitamin A ist vor allem in tierischen Nahrungsmitteln wie Fisch, Milch und Eigelb enthalten. Vitamin C ist bekannt für ein starkes Immunsystem, aber auch für die Haut, Blutgefäße und das Zahnfleisch ist das Vitamin sehr wichtig, da es zu einer normalen Kollagenbildung beiträgt. Damit Sie einen genauen Überblick über die verschiedenen Vitalstoffe bekommen, besuchen Sie uns gerne im Shop in Ried im Innkreis. Hier finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel die der Körper für alle wichtigen Funktionen benötigt. Lassen Sie sich gerne von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter beraten, welche Nährstoffe für welche Funktionen wichtig sind.