Sensitive Naturkosmetik für verschiedene Hauttypen

sensitive

Viele Menschen haben heutzutage eine sensible und empfindliche Haut. Das liegt vor allem daran, dass wir ständig vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt sind. Jede Haut reagiert anders auf äußere Umwelteinflüsse wie die UV-Strahlung, Kälte und Hitze. Mechanische und chemische Einflüsse, sowie auch Stress und falsche Pflegeprodukte, können die Haut reizen und beanspruchen. Hier ist es wichtig, zu wissen, wie man damit richtig umgeht und wie man die Haut am besten pflegt und schützt.
 

1 bis 7 (von insgesamt 7)

Kosmetik Natur für empfindliche Haut

Empfindliche und sensible Haut benötigt eine spezielle Pflege mit bestimmten Wirkstoffen. Eine Creme für empfindliche Haut enthält milde Inhaltsstoffe, welche die Haut weder angreifen noch reizen. Stattdessen pflegt und schützt diese die Haut. Eine Gesichtscreme, die für sensible Haut kreiert wurde, enthält Wirkstoffe, welche die Haut pflegen. Sensitive Produkte sind in der Regel frei von Alkohol oder aggressiven Säuren, stattdessen enthalten sie oft Inhaltsstoffe wie Kamille, Aloe Vera, Mandel und Ringelblumenextrakt. Eine Gesichtscreme für empfindliche Haut erfüllt meistens mehrere Zwecke. Sie ist auf die Bedürfnisse der Haut und auf noch weitere Ansprüche abgestimmt. Außerdem erfüllt eine Gesichtscreme meist auch eine weitere Anforderung. Denn die empfindliche Epidermis, ist meist nicht nur sensibel, sondern kann auch gleichzeitig trocken oder auch unrein sein. Je nach Hauttyp und aktuellem Hautzustand sollte man hier die richtige Pflege verwenden, um die Haut optimal zu Pflegen und sie mit den passenden Wirkstoffen zu versorgen.
 

Naturkosmetik sensible Haut

Bei einer normalen, empfindlichen Haut, haben Sie das Glück, eine Creme, die den Bedürfnissen der zarten Haut entspricht, verwenden zu können. Man sollten bei der Wahl der Creme lediglich darauf achten, dass diese keinen Alkohol, Salicylsäure oder Fruchtsäure enthält. Silikon und Parabene verstopfen die Poren und belasten die Epidermis zusätzlich. Parfumfreie Produkte sind ebenfalls empfehlenswert. Daher empfiehlt es sich auf Naturkosmetikprodukte zurück zu greifen, da diese frei von Silikonen, Parabenen und anderen synthetischen Wirkstoffen sind. Sonnenschutz bzw. eine Creme oder ein Make-up mit Lichtschutzfaktor sollte man generell immer verwenden, jedoch ist es vor allem bei einer empfindlichen Haut um so wichtiger, die Haut vor der Sonne zu schützen. Auch hier sollte man auf die Inhaltsstoffe achten und am besten zu Naturprodukten greifen, damit die Haut nicht zusätzlich durch synthetische Wirkstoffe gereizt wird.
 

Naturkosmetik sehr empfindliche Haut

Für eine empfindliche Haut sollte man nicht zu viele verschiedene Pflegeprodukte verwenden, damit die Haut nicht zu vielen Wirkstoffen ausgesetzt ist. Hier empfiehlt es sich, je weniger, desto besser. Somit reicht es vollkommen aus, für das Gesicht eine sanfte Reinigung, ein Gesichtswasser und die passende Pflege zu verwenden. Bei der Reinigung sollte man am besten auf einen sanften Reinigungsschaum zurückgreifen, dieser reinigt die Haut schonend und gründlich, ohne sie zusätzlich zu reizen. Das Gesichtswasser bzw. das Tonic schließt die Poren nach der Reinigung wieder, um sie vor äußeren Einflüssen zu schützen und hilft dabei, den Schutzmantel der Haut wiederherzustellen. Um die Haut mit den richtigen Wirkstoffen zu versorgen, ist eine passende Gesichtscreme essenziell. Damit Sie die passende Pflegelinie für Ihre Haut und Ihre Bedürfnisse finden, lassen Sie sich dazu am besten von einer unserer Mitarbeiterin oder unseren Mitarbeitern beraten. Dazu besuchen Sie uns gerne am Hohen Markt in Ried im Innkreis.