Salbei Produkte, Tee, Tropfen, Deo

salbei

Seinen Ursprung verzeichnet Salbei in den Karstgebirgen Balkans. Allerdings haben Mönche die Salbei Kräuter bereits vor mehreren Jahrhunderten nach Mitteleuropa importiert. Die lateinische Bezeichnung für die Pflanze lautet Salbei officinalis. Da die Pflanze jedoch keineswegs zu den robusten gehört, benötigt sie insbesondere in der kalten Jahreszeit einen guten Schutz. Mit einem windgeschützten Beet und einer kleinen Abdeckung schützen Sie Ihre Salbei Kräuter jedoch ausreichend.
 

Minze Deo Spray ohne Aluminium 1 x 100 ml
  • Deo Minze nach Original Kräutermax Rezeptur
  • Deo Spray mit Lemongras, Salbei und Ackerminze
  • Spray Deo für Frische und Sicherheit den ganzen Tag
  • Minze natürlich wirksame Deo-Formel
  • OHNE synthetische Duftstoffe und Farbstoffe
Staffelpreise:
1-2 Stk. je 14,90 EUR (14,90 EUR pro 100 ml)
3-5 Stk. je 13,41 EUR (13,41 EUR pro 100 ml)
ab 6 Stk. je 12,67 EUR (12,67 EUR pro 100 ml)
14,90 EUR
14,90 EUR pro 100 ml
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 8 (von insgesamt 11)

Salbei Extrakt

Die fleischigen Blätter der Pflanze verfügen über eine große Menge an ätherischen Ölen und Bitterstoffen. Sowohl die Öle als auch die Bitterstoffe kommen bei der Herstellung von Salbei Kapseln und Salbei Tabletten zum Einsatz. Bei den ätherischen Ölen handelt es sich um Camphen und Cineol.
 

Salbei Tropfen

Auf dem Markt existieren neben einem Salbei Deo Spray auch Salbei Kapseln oder Salbei Tropfen. Salbeiblätter enthalten wichtige Inhaltsstoffe, die ihre Wirkung entfalten. Deshalb erfreut sich das Salbei Deo einer großen Beliebtheit. Sie können ebenfalls Salbei kaufen, um von seinen anderweitigen Wirkungen zu profitieren.
 

Salbei Tee

Sie können Salbei in Ihrem Garten oder in einem Topf auf Ihrem Balkon pflanzen. Im Winter benötigen die Blüten Salbei jedoch einen kühlen sowie sonnigen Raum zugleich. Einen Rückschnitt benötigt die Salbei officinalis ebenfalls in der kalten Jahreszeit. Ansonsten verholzt die Pflanze und dadurch haben Sie keine schönen Blüten Salbei. Sofern Sie die Salbeiblätter trocknen, können Sie Ihren eigenen Salbeitee genießen.