Kartoffel Naturkosmetik Pflegecreme

kartoffel

Kartoffeln verbindet man meist als erstes nicht unbedingt mit der Kosmetik, sondern mit der Küche. Allerdings sollte man die Wirkung dieser Knolle nicht unterschätzen. Sie wird nicht umsonst immer öfter in der Naturkosmetik in viele verschiedene Produkte verarbeitet. Vor allem im Hautpflegebereich ist dieser Wirkstoff sehr beliebt.
 

1 bis 2 (von insgesamt 2)

Kartoffel Handcreme

Die Kartoffel fungiert als köstliches Gemüse, das dem menschlichen Körper wertvolle Nährstoffe und Aminosäuren liefert, die er benötigt, jedoch keineswegs selbst herstellt. Außerdem zählt die Kartoffel zu den Gemüsesorten, die sowohl heiß als auch kalt hervorragend schmeckt. Ein Kartoffelsalat bereitet dem Gourmetgaumen genauso viel Freude wie knusprige Kartoffelpuffer oder herzhafte Kartoffelknödel. Mit den wertvollen Ballaststoffen und niedrigem Fettgehalt zählt die Kartoffel im Vergleich zu Reis, Nudeln und Co. zu den kalorienarmen Beilagenprodukten auf Ihrem Teller. Durch den hohen Wasseranteil wird die Knolle nicht nur in der Küche stark unterschätzt. Leider stehen die Wirkstoffe der Kartoffel in Bezug auf die Hautpflege zu Unrecht im Schatten ihrer Konkurrenzprodukte. Die Kartoffelcreme sowie der Kartoffel-Handbalsam dienen nach wie vor als echter Geheimtipp in der Naturkosmetik.
 

Kartoffel Fußbalsam

Die Kartoffelpflegeprodukte stammen aus der Naturkosmetik und werden meist mit anderen natürlichen Wirkstoffen kombiniert die für die Hautpflege geeignet sind, wie zum Beispiel die Macadamianuss oder auch die Kamillenblüte. Dadurch erhält die Creme dann auch eine nussige Geruchsnote. Die Kartoffel eignet sich nicht nur für die Pflege der Hände und Füße, sondern auch fürs Gesicht, welche allerdings leider auf dem Markt noch nicht ganz so stark vertreten ist. Die Inhaltsstoffe der Kartoffel Produkte zeichnen sich durch natürliche Wirkstoffe aus, welche Ihr größtes Sinnesorgan pflegen. Darüber hinaus eignet sich ein Kartoffel Handbalsam gleichermaßen für strapazierte Männer- und Frauenhände. Sie enthält wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, die für eine gute Hautpflege wichtig sind. Neben Stärke, Eiweiß und Zucker zählt auch Vitamin C zu den wertvollen Inhaltsstoffen einer Kartoffel. Egal ob bei den Füßen oder Händen, durch ihre leichte Textur zieht die Creme schnell in die Haut ein und versorgt sie optimal. Somit ist sie auch bestens geeignet als Pflege für zwischendurch.
 

Kartoffel Pflegebalsam

Die Kartoffel zählt zu den Nachtschattengewächsen und wird mittlerweile weltweit angebaut. Ursprünglich stammt sie weitestgehend aus den Anden. Dies ist eine Gebirgskette am Äquator liegend in Südamerika. Erst im 18. Jahrhundert wurde sie nach Österreich und Deutschland gebracht. Schon damals wurde die Wirkung der Kartoffel geschätzt, allerdings hauptsächlich in der Küche, dennoch hat man die Knolle auch hin und wieder als Hausmittel bei verschiedenen Hautproblemen hergenommen. Heute wird sie in vielen Hautpflegeprodukten integriert. Sie können zuhause auch ganz einfach selber die Kartoffel als Gesichtsmaske, Peeling oder für die Haare verwenden, hier sind keine Grenzen gesetzt. Viele solcher Rezepte finden Sie im Internet. Sollten Sie allerdings zum Beispiel einen Pflegebalsam für die Hände oder Füße gerne in der Handtasche mitnehmen wollen, um diesen immer parat haben zu können, stöbern Sie gerne durch unseren Online Shop oder kommen Sie direkt zu uns nach Ried, probieren Sie unsere Pflegeprodukte gerne aus und lassen Sie sich selber überzeugen.