Rosenblüten Wirkung

Rose. Wirkung, Info, Information, Heilwirkung, Inhaltsstoffe, Nebenwirkung, Qualität, Verwendung und Anwendung von Rose im Kräutermax Lexikon ansehen.

Im Orient werden Süßspeisen mit der Rose aromatisiert und auch in der Kosmetik wird sie gerne verwendet. Die Rose wirkt adstringierend, blutreinigend, blutstillend sowie nervenstärkend. Somit findet sie unter anderem Anwendung bei der Behandlung von Magenbeschwerden und bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund und Rachen. In der Aromatherapie dient die Rose der körperlichen und geistigen Entspannung. Als Bad verwendet wirkt sie beruhigend, entspannend und sorgt für ein wohliges Gefühl. Bereits die alten Ägypter und Römer nutzten Rosenöl, um ihre Haut und Haare zu pflegen. Ferner verwendeten sie den Duft der Rose, um Parfums herzustellen. Rosenöl verfügt über hochwertige Inhaltsstoffe, die Körper und Geist im positiven Sinne beeinflussen. Aus diesem Grund greifen nicht nur Parfumhersteller, sondern auch die gesamte Kosmetikindustrie auf das Rosen Öl zurück, um exklusive Cremes und Duschgele herzustellen.
 

Rose bekämpft Unreinheiten und Falten

Rosencremes und Rosengesichtswasser wirken gegen Falten und Unreinheiten. Sie straffen, schützen und festigen das Hautbild. Darüber hinaus tonisieren und regenerieren sie das Hautbild.
 

Die vielseitige Wirkung von Rosen Öl

Produkte der Naturkosmetik Rose kommen ebenfalls im medizinischen Bereich zum Einsatz. Die Damascener Rose und die Rosa Centifolia gedeihen in der Türkei, in Südfrankreich und Bulgarien. Die Ernte der Damascener Rose ist jedoch mit einer aufwendigen Handarbeit verbunden. Aus diesem Grund sind Produkte, die Rosen Öl enthalten, teuer. Die Rosenöl Wirkung geht auch auf den Bestandteil namens Farnesol zurück. Dieser wirkt antibakteriell. Des Weiteren sind zahlreiche, weitere Inhaltsstoffe wie Aldehyde, Bernstein- und Apfelsäure für die Rosenöl Wirkung verantwortlich.
Rose beeinflusst nicht nur die Haut, sondern auch die Psyche. Sie stimuliert die Synapsen im Gehirn, indem sie vermehrt das Hormon Serotonin aussendet. Daraus resultiert eine euphorische Stimmung. Doch nicht nur das limbische System profitiert von der Qualität der Rosen, sondern auch die Epidermis.
 

Die vielfältige Rosenöl Anwendung

Die universelle Rosenöl Anwendung erfreut sich in der Praxis einer großen Beliebtheit. Schließlich eignet sich eine Rose Creme für jeden Hauttyp. Sie versorgt eine trockene Haut mit der ausreichenden Portion Feuchtigkeit. Aufgrund der Fähigkeit, die Elastizität der Haut zu erhöhen, verwenden Hersteller die Rose für ihre Anti-Aging-Produkte. Schließlich erhöht diese die Spannkraft der Haut. Rose in der Naturkosmetik allgemein erneuert die Zellen und mildert effektiv Hautrötungen.

Rose Information