Myrrhe Wirkung

Myrrhe. Wirkung, Info, Information, Heilwirkung, Inhaltsstoffe, Nebenwirkung, Qualität, Verwendung und Anwendung von Myrrhe im Kräutermax Lexikon ansehen.

Die Myrrhe wird neben dem klassischen Weihrauch ebenso als Räuchermittel verwendet. Die Räucherung mit Myrrhe sorgt für Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele. Der Duft ist erdig und herb.
 

Wohnung ausräuchern: Weshalb lohnt sich das Räuchern?

Das Myrrhe Harz kann sowohl Ihr Haus ausräuchern als auch eine kleinere Wohnung. Es zeichnet sich durch eine zusammenziehende, erdende sowie beruhigende Wirkung aus. Die genannte Erdenfestigkeit eignet sich als idealer Energielieferant. Es hilft Ihrer gestressten Psyche, sich zu erholen und neue Kraft zu tanken. Der Geist beruhigt sich – unruhige Gedanken kommen zur Ruhe. Darüber hinaus erzielt der Rauch der Myrrhe eine verjüngende Wirkung. Ferner stimuliert der Duft die weiblichen Hormone. Er fördert die Fruchtbarkeit. Zudem stärkt der wohltuende Geruch Ihre Erdverbundenheit und stellt Sie nach seelischem Stress, Kummer, Sorgen und Depressionen schneller auf die Beine. Das Aroma fördert die Heilung von psychisch bedingten Krankheiten.

Myrrhe Information

Mehr Infos über Myrrhe finden Sie auch beim Räucherguru.