Japanische Minze Wirkung

Japanische Minze. Wirkung, Info, Information, Heilwirkung, Inhaltsstoffe, Nebenwirkung, Qualität, Verwendung und Anwendung von Japanische Minze im Kräutermax Lexikon ansehen.

Das ätherische Öl der japanischen Minze (Ackerminze) kann verwendet werden als Inhalat bei Katarrhen der Atemwege sowie Husten und Schnupfen, als Einreibung bei Muskelschmerzen und bei Nervenschmerzen. Auch Kopfschmerzen können durch das vielseitige Öl wirksam gelindert werden. Die Pflanze selbst wird nicht verwendet, sondern nur das aus dem blühenden Kraut gewonnene ätherische Öl (Menthol).
 

Pfefferminze als wirkungsvolles Duftlampe Öl gegen Kopfschmerzen

Naturreine ätherische Öle wie die japanische Pfefferminze eignen sich als Inhalationsöle gegen Erkältungsbeschwerden. Diese können Sie auch verwenden, um ebenfalls psychische Anspannungen oder Kopfschmerzen loszuwerden. Entweder geben Sie naturreine ätherische Öle in das Inhalationsgerät oder Sie massieren es in Ihre Schläfen ein, um die Beschwerden zu lindern.

Japanische Minze Information