Curcuma Wirkung

Curcuma (Kurkuma) Pflanze oder Wurzeln Infos ansehen. Wirkung, Anwendung und Eigenschaften von Curcuma im Kräutermax Lexikon nach Lesen.

Curcuma, auch Gelbwurz genannt, gehört zur Familie der Ingwergewächse und enthält u. a. die sogenannten Curcuminoide (Scharf- und Bitterstoffe). Curcuma wirkt galletreibend, entzündungshemmend, antioxidativ und antimikrobiell. Daher wird Curcuma bei dyspeptischen Beschwerden mit Schmerzen im Oberbauch, Völlegefühl, Blähungen und Fettunverträglichkeit empfohlen. Curcuma fördert die Bildung von Gallensäuren und sorgt für eine vermehrte Entleerung der Gallenblase. In dieser Funktion beugt Curcuma auch einem zu hohen Cholesterinspiegel vor.
 

Curcuma Wirkung auf Gesundheit und Körper

Kurkuma dient in Indien als unverzichtbares Gewürz, das den Gerichten einen köstlichen Geschmack und eine satte, gelbe Farbe verleiht. Deshalb erfreut sich Curcuma einer häufigen Anwendung als natürliche Lebensmittelfarbe. Das trifft insbesondere auf das Kurkuma Pulver zu. Doch nicht nur der gute Geschmack sowie die färbenden Eigenschaften spielen eine wichtige Rolle bei der Nutzung der Kurkuma Wurzel. Optisch ähnelt diese der Ingwerwurzel. Im Vergleich zu Ingwer ist sie jedoch unterhalb der Schale orange und nicht gelb. In Indien dient das Kurkuma Gewürz als wahrer Gesundheitsbooster. Kurkuma entfaltet bei einer regelmäßigen Nutzung eine stark entzündungshemmende Wirkung. Das liegt an dem Wirkstoff Curcumin, der im Kurkuma Pulver vorhanden ist.
Das Volk Indiens erfreut sich einer guten Gesundheit in Bezug auf Infektionskrankheiten. Kurkuma Gewürz fehlt in keiner Küche. Auch in der traditionellen indischen Medizin verlassen sich Ärzte auf die faszinierende und vielseitige Wirkung der Kurkuma Wurzel. Das Synonym lautet Gelbwurzel sowie Chinesische Wurzel. Neben Curcumin enthält Curcuma Pulver auch Curkuminoide und ätherisches Öl. Dieses besteht aus Curcumol, Tumeron und Zingiberen.
 

Die effektive Anwendung von Kurkuma Kapseln und Kurkuma Tabletten

Curcuma erzielt positive Effekte im Kampf gegen zahlreiche Entzündungskrankheiten. Sie wirkt gegen Darmbeschwerden, Gelenkschmerzen und Augenprobleme. Diabetes stellt eine chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse dar. Betroffene spritzen deshalb Insulin und achten streng auf ihre Ernährung. Wissenschaftler haben jedoch herausgefunden, dass Zimt den Blutzuckerspiegel senkt. Die Kurkuma Wirkung setzt ebenfalls an dieser Stelle an. Da Curcumin Entzündungen im Körper bekämpft, eignen sie sich als alternative Ergänzung im Kampf gegen Diabetes.
Kurkuma Wurzel kaufen, sollten Sie nicht nur dann, wenn Sie Ihren Speisen einen würzigen Geschmack verleihen wollen, sondern auch dann, wenn Sie Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Psoriasis, Ekzeme oder Akne von innen heraus bekämpfen wollen. Kurkuma kaufen, können Sie auch dann, wenn Sie sich ein natürliches Zahnaufhellungsmittel wünschen. In Kombination mit Kokos- und Minzöl entfernt Kurkuma Pulver Verfärbungen von den Zähnen. Außerdem sollten Sie auch Kurkuma kaufen, falls Sie unter Depressionen leiden. Berichten zufolge hellt das Gewürz die Stimmung auf und bekämpft melancholische Schwankungen der Laune.

Curcuma (Kurkuma) Information