Goldrute Produkte aus Goldrutenkraut

goldrute

Goldrute ist schon seit vielen Jahren ein beliebter Wirkstoff in der Naturheilkunde. Die Goldrute zählt zur Familie der Korbblütler und das Extrakt der Pflanze wird vor allem im Nahrungsergänzungsmittelbereich häufig eingesetzt.
 

Stoffwechsel Tee Mischung - Birkenblätter 1 x 50 g
  • Stoffwechsel Kräutertee Mischung nach familieninternen Vorgaben produziert
  • Kräutertee mit Birkenblätter, Brennnesselblätter,…
  • Stoffwechsel Tee in wiederverschließbarem Beutel
  • Tee Stoffwechsel: 1 Teelöffel Tee pro Tasse
  • OHNE Aromazusätze und OHNE Zusatzstoffe
Staffelpreise:
1-2 Stk. je 5,90 EUR (11,80 EUR pro 100 g)
3-5 Stk. je 5,31 EUR (10,62 EUR pro 100 g)
ab 6 Stk. je 5,02 EUR (10,04 EUR pro 100 g)
5,90 EUR
11,80 EUR pro 100 g
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 5 (von insgesamt 5)

Goldrutenkraut Tee

Die Goldrute Wirkung ist seit mehr als 700 Jahren bekannt. Die lateinische Bezeichnung für das Goldrutenkraut lautet Solidago. „Gesund“ ist die korrekte Übersetzung für den Fachbegriff. Die Goldrute ist unter vielen verschiedenen Bezeichnungen bekannt. Die gewöhnliche Goldrute, die gemeine Goldrute oder auch die echte Goldrute, hier meint man immer dieselbe, sie hat lediglich verschiedene Namen. Wenn man die Blätter der Goldrute trocknet, kann man sehr einfach Tee herstellen. Hierzu werden hauptsächlich die Blüten und Blätter verwendet. Der Tee ist immer eine leichte Unterstützung zu anderen Nahrungsergänzungsmittelprodukten wie zum Beispiel Kapseln oder auch Tropfen. Wenn man einen losen Tee kauft, dann benötigt man entweder ein Teeei oder Teefilter dazu, damit man den Tee ideal genießen kann.
 

Goldrutenkraut Tropfen

Zu den wertvollen Bestandteilen, welche die Goldrute Pflanze enthält, gehören Flavonoide, Triterpensaponine, Gerbstoffe sowie ätherische Öle. Die kanadische Variante zeichnet sich durch einen höheren Anteil an Triterpensaponinen und Flavonoiden. Die Echte Goldrute hingegen enthält mehr Phenolglykoside, welche bei der kanadischen Pflanze komplett fehlen. Dennoch existiert keine spezifische Goldrutenkraut Wirkung. Stattdessen spielt die Kombination der Goldrute mit den verschiedenen Wirkstoffen eine entscheidende Rolle. Die Tropfen werden bei uns mit einem speziellen Herstellungsverfahren hergestellt. Diese erfolgt durch 3 verschiedene Herstellungsstufen. Der erste Schritt ist die Gärung, der zweite Schritt die Wasserdampfdestillation und der dritte und letzte Schritt ist die Veraschung, hier werden Mineralsalze und Spurenelemente gewonnen.
 

Kanadische Goldrute Verwendung

Biologen gliedern die Goldrute in zwei Arten – die echte Goldrute und die kanadische Goldrute. Die echte Goldrute wächst in Europa. Sie wird einen Meter groß. Die kanadische Goldrute hingegen stammt aus Nordamerika und wird um einiges größer als die echte Goldrute. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 2,5 Metern. Mittlerweile gedeiht sie jedoch ebenfalls auf dem europäischen Kontinent. Die Bestäubung der Goldrute ist entweder durch Selbstbestäubung, oder durch verschiedene Insekten wie Bienen, Hummeln oder auch Schmetterlingen. Für den Menschen ist die gewöhnliche Goldrute nicht giftig, kann jedoch bei der Ernte zu einer Kontaktallergie führen. Am besten wächst Goldrute in Laubwälder oder auch an Wegrändern, wo es schön trocken ist. Falls Sie noch mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne besuchen oder auch telefonisch kontaktieren.