Weißer Tee

Weißer Tee wird aus derselben Pflanze gewonnen wie grüner und schwarzer Tee auch. Der weiße Tee unterscheidet sich jedoch durch seine schonende Verarbeitung von den anderen beiden Teesorten. Neben Koffein enthält weißer Tee viele weitere Inhaltsstoffe, die in einer solchen Konzentration in anderen Teesorten nicht vorkommen. Dazu zählen die Polyphenole wie Antioxidantien, die freie Radikale in den Körperzellen binden und so das Immunsystem stärken. Die antioxidative Wirkung von weißem Tee hilft dabei, der Alterung der Haut vorzubeugen, daher ist der Tee häufig auch äußerlich in Verwendung. Bereits drei Tassen am Tag können regelmäßig angewendet nach kurzer Zeit zu feinporiger und gesunder Haut führen. Die Konzentration an Koffein in weißem Tee ist so gering, dass weißer Tee keine aufputschende Wirkung besitzt, dafür aber sehr sanft zum Magen ist.