Weihrauchöl

Weihrauchöl stimuliert unser Immunsystem, stärkt unseren Willen, unterstützt den Körper und den Geist bei Stress, die Stimmung, ist entspannend, regt den Geist an, ist weich und ausgleichend, ist stabilisierend, fördert die Meditation, ist wärmend, schützt gegen Infektionen im Atemsystem. Das Weihrauchöl gewinnt man durch eine Wasserdampfdestillation des Baumharzes. Der Duft des Öles ist besonders aromatisch und eignet sich besonders für Duftlampen, um Räume damit zu beduften. Aber auch in Badezusätzen und Parfüms wird das Weihrauchöl verwendet, da uns dieser Duft in eine wohlige Stimmung bringt, die den ganzen Tag anhält. Bei Erkrankungen der Atemwege wird der Weihrauch für Inhalationen eingesetzt, Gleiches gilt für Bronchialerkrankungen. Weihrauchöl besitzt eine befreiende, beruhigende Eigenschaft auf unsere Psyche. Negative Gefühle können durch das Weihrauchöl beendet werden, zudem schenkt uns der Duft Kraft für neue Vorstellungen und Ideen, die es anzugehen gilt. Weihrauchöl unterstützt uns auch bei Angst und depressive Zustände, hier beruhigt es unsere Nerven und hilft uns zu entspannen.