Weihrauch

Weihrauch ist aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften ein wertvolles Mittel bei chronisch-entzündlichen Erkrankungen wie Rheuma. In Untersuchungen konnte festgestellt werden, dass mit Hilfe von Weihrauch Gelenksschmerzen, Schwellungen, Gicht, Ödemen und die Morgensteifigkeit abnehmen und sich das Allgemeinbefinden bessert. Das Harz des Weihrauchbaums enthält Boswelliasäure, die eine entzündungshemmende, schmerzstillende und antimikrobielle Wirkung hat. Aus diesem Grund unterstützt Weihrauch bei Rheuma, Arthritis und auch bei Symptomen von Morbus Crohn (Darmentzündung).