Papain

Papain ist ein Enzym, das in der Papaya-Pflanze vorkommt. Es besitzt die Fähigkeit, bestimmte Proteine aufzubrechen und besser verdaubar zu machen. Dadurch verbessert Papain die Eiweißverdauung und hilft, wenn ein Mangel an pankreatischen Enzymen vorliegt und bietet ebenso Hilfe bei Verdauungsproblemen. Im Herz-Kreislauf-System trägt Papain dazu bei, dass Fibrin und Fibrinogen („Klebstoff“ der plasmatischen Blutgerinnung) abgebaut werden können, die zur Zusammenballung von Blutzellen beitragen. Hilfreich ist Papain u.a. bei Abnehmkuren, Verdauungsbeschwerden, Stoffwechselbeschwerden und Übergewicht.