Koriander

Der hohe Gehalt an gesundheitsfördernden Phytonährstoffen und ätherischen Ölen im Koriander sind der Grund für seine Wirkung. Bei Verdauungsbeschwerden (z.B. Blähungen, Durchfall, Reizdarm) und chronischen Entzündungskrankheiten (z.B. Rheuma), aber auch bei Infektionen und Entgiftungskuren wird Koriander verwendet. Die Wirkstoffe der Pflanze unterstützen unseren Organismus durch die Produktion von Enzymen und Verdauungssäften und sorgen somit für bessere Verdauung. Nicht zu vergessen, ist der Koriander eines der altbekanntesten Gewürze in der Küche.