Glucosamin

Glucosamin ist ein wichtiger Bestandteil der Glucosaminoglykane. Sie bilden u. a. die Knorpelmatrix, sind Bestandteil der Gelenksschmiere und bauen das Bindegewebe auf. Glucosaminoglycane können große Mengen an Feuchtigkeit binden. Dies ist für die Gelenksfunktion sehr wichtig. Zum einen wird dadurch die Elastizität des Knorpels gewährleistet und zum anderen genügend Schmiere im Gelenksspalt erzeugt, die ein „reibungsfreies“ Bewegen des Gelenkes ermöglicht.