Bärentraube

Bärentraube. Wirkung, Info, Information, Heilwirkung, Inhaltsstoffe, Nebenwirkung, Qualität, Verwendung und Anwendung von Bärentrauben im Kräutermax Lexikon ansehen.

Bärentraube wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Die Bärentraubenblätter werden zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Harnwege oder bei akuter Blasenentzündung eingesetzt. Ebenso eingesetzt wird die Pflanze, wenn Brennen beim Wasserlassen auftritt. Wendet man die Bärentraube ohne Kombination anderer Wirkstoffe an, sollte die Einnahme von 3-5 Tagen nicht überschritten werden. Den antibakteriellen Effekt von Bärentraubenblättern unterstützen Gerbstoffe aus der Heilpflanze. Gerbstoffe tragen dazu bei, dass sich die Oberfläche von Gewebe zusammenzieht. Damit können Krankheitserreger sich dort weniger gut einnisten.