Weihrauch

Weihrauch Kapseln
Weihrauch Kapseln

Olibanum

Allein bei dem Gedanken an Weihrauch (Olibanum) steigt einem der intensive und eindringliche Duft in die Nase. Einige denken auch sofort ans Räuchern oder an die Kirche. Verarbeitet ist Weihrauch mitunter in Salben und Kaspeln. Auch Ätherische Öle sind selbstverständlich im Handel erwerblich.

 

Kostbarkeit der Antike

Schon in frühen Zeiten zählte Weihrauch zu den Kostbarkeiten. Er galt als königliches Geschenk. Zu Ehren der Götter bei Opfergaben wurde er als Räucherwerk verwendet. Außerdem schätzte man ihn schon früher als Arzneimittel. Seit Jahrhunderten verwenden ihn die Menschen als Räuchermittel zu reliogiösen Zeremonien. Auch zu Hause gibt es einige Leute, die das Räuchern immer wieder mal ausführen.

Heutzutage erhält man den wertvollen Wirkstoff schon in hochdosierten Kapseln oder anderweitigen Präparaten.

 

Das Geheimnis der Araber

Die früheren Araber entdeckten einst die heilsame Kostbarkeit des Weihrauchs. Sie hatten ein Händchen für den ausgetüftelten Handel, den sie anschließend damit betrieben. Die Menschen rundherum wussten lange Zeit nicht woher das wundersame Gut stammt. So dachten sie, es sei nur bei den Arabern erhätlich. Diese waren natürlich auch nicht dumm und behielten das Geheimnis für sich. Angeblich dauerte es sogar einige Jahrhunderte an, bis jemand das Geheimnis lüften konnte.

Erst im 19. Jahrhundert stieß ein Arzt aus England auf den Baum, der das Heilmittel in sich trug. Die Bäume produzieren ein gewisses Harz, den Weihrauch also.

 

Räuchern

Wie oben bereits erwähnt, dient das teure Gut unter anderem dem Räuchern. Die Leute verräuchern Pflanzenstoffe, um Orte zu reinigen oder eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Schon die Indianer nutzten die Kraft des Räucherns, um in andere Dimensionen zu tauchen.

Räucherharze sind sehr intensiv vom Duft, intensiver als Räucherstäbchen. Es gibt auch Räucherkräuter, die sehr gerne mit den Harzen gemischt werden, da diese oft schnell verrauchen. Mit dem Harz hält dies länger an. Ein großer Vorteil gegenüber Räucherstäbchen: Harze und Räucherkräuter sind so gut wie immer naturrein.

Comments are closed for this post.