Vitamin B

Vitamin B+ Kapseln
Vitamin B+ Kapseln

Der Vitamin B Komplex ist wesentlich beim Energiestoffwechsel beteiligt und trägt zur Normalfunktion des Nervensystems bei. Speziell bei Veganern ist auf die Vitamin B12 Zufuhr besonders zu achten.

 

Vitamin B ist nicht nur ein einziger Stoff, der in vielen, normalen Körperfunktionen eine Rolle spielt. Es handelt sich um eine Vitamingruppe, die eine Vorstufe von Coenzyme darstellen. Bis auf diese Wirkung haben sie nicht viel gemeinsam, weil sie die unterschiedlichsten Funktionen erfüllen.

Zu dem Vitamin B Komplex gehören die folgenden acht Vitamine: B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B3 (Niacin), B5 (Pantothensäure), B6 (Pyridoxin), B7 (Biotin), B9 (Folsäure) und B12 (Cobalamin). Bei der Nummerierung lässt sich erkennen, dass die Gruppe früher mehr Mitglieder hatte. Im Laufe der Zeit erkannten Forscher, dass sich darunter auch einige Nicht-Vitamine versteckt hatten. Sie wurden dann aus der Gruppe herausgenommen. Deswegen ist die Nummerierung nicht mehr durchgängig.

 

Der Vitamin B Komplex und seine Aufgaben im Überblick

Besonders in der Energiegewinnung aus der Nahrung spielen die B-Vitamine eine wertvolle Rolle. Sie bilden Enzyme, die Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße spalten und in Energie umwandeln können. So trägt der Vitamin B Komplex zum Energiestoffwechsel bei und versorgt vor allem das Nervensystem mit dem Gehirn und unsere Muskeln mit ausreichend Energie.

Die Vitamin B Gruppe, im speziellen B3, benötigt sie außerdem für die Umwandlung gewisser Hormone, wie beispielsweise Serotonin, Dopamin oder Noradrenalin. Diese Hormone tragen zur seelischen Ausgeglichenheit bei und hat Einfluss auf unsere Stimmungslage. Demnach unterstützt es die Normalfunktion der Nerven und ist auch für unsere Psyche sehr wichtig.

Die Vitamine B1, B3 und B7 beteiligen sich an der normalen Funktion der Haut. Hier leisten sie einen wertvollen Beitrag bei der Schutzfunktion, der Regeneration und dem Zellwachstum sowie der Zellteilung. Bei Personen, die über einen längeren Zeitraum zu wenig dieser B-Vitamine zu sich nehmen, kann die Haut etwas schuppig werden.

Weiteres tragen die B-Vitamine zur normalen Funktion der Blutbildung bei. Die normalen Funktionen bei der Synthese von Proteine, Cholesterin oder DNA werden unterstützt. Der Vitamin Komplex spielt auch für das Immunsystem eine Rolle, weil sie als Radikalfänger agieren. Die Vitamine B2, B6 und B12 tragen auch zur körperlichen Leistungsfähigkeit bei. Bei einer Schwangerschaft benötigt unser Organismus reichlich Vitamin B9.

 

Die häufigsten Vitamin B Quellen in unserer Nahrung

Unser Körper kann diese Vitamine nicht selbst herstellen, daher müssen wir sie über die Nahrung aufnehmen. Sie kommen in den verschiedensten Lebensmitteln vor, daher werden wir bei einer gesunden, ausgewogenen Ernährung mit genügend B Vitaminen versorgt. Besonders für Personen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, schwanger sind, (Leistungs-) Sportler sind oder einem höheren Stresslevel ausgesetzt sind, empfiehlt es sich, den Wert der B-Vitamine überprüfen zu lassen und gegebenenfalls Nahrungsergänzungen einzunehmen.

 

Tierische Quellen

Bei den Innereien ist die Leber vom Schwein, Huhn und Rind besonders reichhaltig an den B-Vitaminen. Deswegen sind auch die Fleischsorten Schwein, Huhn und Rind bei den Hauptlieferanten. Nichts desto trotz sind auch im Kalbfleisch und in der Gans B-Vitamine zu finden. Bei den Fischen kommen Flunder, Aal, Seelachs, Makrele, Thunfisch, Hering, Hummer, Forelle, Sardinen, Muscheln und Austern zu den Favoriten. Milchprodukte sind ebenso wertvoll für viele B-Vitamine. Neben Milch zählen Kakao, verschiedene Käsesorten wie Camenbert oder Brie, Topfen und Butter zu den wertvollsten Lieferanten. Eier weisen einen hohen Wert an B5, B7, B9 und B12 auf.

 

Lieferanten aus der Pflanzenwelt

Zucchini, Spinat, Broccoli, Rosenkohl, Grünkohl, Blumenkohl, Kartoffeln, Karotten, Champignon und weiteres, grünes Blattgemüse zählt zu den Favoriten. Bei den Getreidesorten sind Speisekleie, Haferflocken, Knäckebrot, Reis und Vollkornmehl die Spitzenreiter. Sojabohnen, Linsen, Erbsen und Kichererbsen sind die Vorreiter der Hülsenfrüchte. Bei den Nüssen stechen Erdnüsse, Haselnüsse, Walnüsse und Cashew-Kerne hervor. Bei den Obstsorten sind Apfelsinen, Himbeeren, Erdbeeren, Pfirsiche, Wassermelonen, Äpfel, Kirschen und Weintrauben die Spitzenkandidaten. Sonnenblumenkerne und schwarzer Tee sind ebenso gute Quellen.

 

Unsere Produktempfehlungen: Vitamin B Kapseln

 

Vitamin B+ Kapseln
Vitamin B+ Kapseln

 

 

Vitamin B+ Kapseln

Unsere Vitamin B Komplex in Kapselform ist ein Nahrungsergänzungsmittel nach Original Kräutermax Rezeptur hergestellt worden. Die Kapseln bestehen aus den Vitaminen B1, B2, B3, B6, B9, B12 und Lecithin. Sie unterstützen das Nervensystem, den Energiestoffwechsel sowie die normalen Funktion der Psyche.

 

 

 

 

 

Vitamin B12 Kapseln
Vitamin B12 Kapseln

 

 

Vitamin B12 Kapseln

Unsere Vitamin B12 Kapseln sind ebenso ein Nahrungsergänzungsmittel nach Original Kräutermax Rezeptur. Die Kapseln enthalten reines Vitamin B12 in aktivierter Form. Sie tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel sowie zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Zusätzlich wird die psychische Funktion, die Bildung der roten Blutkörperchen sowie die Funktion des Immunsystems unterstützt. Vitamin B12 ist bei der Funktion der Zellteilung beteiligt. Ebenso kann das Gefühl von Müdigkeit und Ermüdung verringert werden.

 

 

 

 

#Kräutermax #Kräuterkraft #VitaminB


Christoph Zauner - Leiter von Kräutermax

Christoph Zauner, Leiter des Familienunternehmens Kräutermax, ist Ihr Ansprechpartner für Salben, Ölen, Nahrungsergänzungsmitteln und Naturkosmetik. Besuchen Sie unseren umfangreichen Webshop auf www.kraeutermax.com und entdecken unsere Produkte.

Alle unserer Produkte werden in Verbindung alter Kräuterweisheiten mit modernsten Produktionsverfahren aus eigenen Rezepturen produziert und vertrieben. Tausende KundInnen vertrauen uns seit Jahrzehnten, weil wir die Kräuter und Vitalstoffe bieten, die für Sie passen.

Comments are closed for this post.