Nelken

Gew Nelken ganz
Gew Nelken ganz

Die Nelken sind ein sehr charakteristisches Gewürz, das sowohl in der Küche, als auch in der Medizin verwendet wird. Es gibt hunderte verschiedene Arten von Nelken. Ihre Blüten bzw. ihr Aussehen allgemein ist immer außergewöhnlich und doch lässt sich gut erkennen, dass es sich um Nelkengewächse handelt.

 

Vor allem die Blütenblätter verraten die Angehörigkeit der hübschen Pflanzen. Die bekannsteste Nelke, der auch Heilkräfte zugeschrieben werden, ist die Gewürznelke. Diese unterscheidet sich von den klassischen Nelkengewächsen, dazu kommen wir jedoch später noch genauer.

Einzigartige Blütenblätter

Wie bereits erwähnt, weisen die Blütenblätter ein sehr charakteristisches Aussehen auf. Anhand ihrer Form lässt sich schnell darauf schließen, um welche Art von Pflanze es sich handelt. Die Blütenblätter haben meist sehr kräftige Farben. Die Ränder der Blütenblätter sind teilweise anders gefärbt, als der Rest der Blüte. Außerdem scheinen die Ränder als wären sie ausgefranst, was ihnen ihr einzigartiges Aussehen verleiht.

 

Gewürznelke

Woher kommt die Gewürznelke? Etwa von den Blumen, die in den Bergen wachsen oder von den Nelken, die im Garten gedeihen? Weder noch! Die Gewürznelke stammt vom Gewürznelkenbaum. Die in der Heilkunde verwendeten Pflanzenteile sind die getrockneten Blütenknospen des Baumes. Die Namensbezeichnung „Nelke“ kommt daher, weil die Stielchen sehr an Nägel erinnerte – dies war nun eine im Laufe der Zeit entstandene Bezeichnung.

 

Der Baum wächst über 10 Meter hoch und ist immergrün. Wenn sich die Blütenknospen von grün auf rosa verfärben, dann müssen sie gepflückt werden, noch bevor die Blütenblätter sich entfalten. Per Hand werden die Knospen somit vor dem Erblühen gepflückt.

 

Die Nelke hat einen starken, brennenden und intensiven Geschmack. Sehr charakteristisch auch im Geruch. Bei und ist die Nelke als 100 % rein ätherisches Öl erhältlich oder als Gewürz. Das Öl könnt ihr in Duftlampen oder Diffusern verwenden. Das Gewürz klarerweise zum Backen und Kochen. Gerade in der Weihnachtszeit und Winterzeit umgibt uns der Duft der Nelke ein wohlig, warmes Gefühl.

 

Comments are closed for this post.