Lindenblüten

Tee Lindenblüten
Tee Lindenblüten

Linden

Die wunderschönen Linden, die häufig nahe einer Parkbank wachsen, hat bestimmt jeder von euch schon mal gesehen. Die Lindenblüten, die sie tragen, sind von großer Bedeutung für die Heilkunde. Abgesehen von ihrer Schönheit und der Pracht, die von der großen Baumkrone ausgehen, ist die Linde ein sehr bekannter und begehrter Baum.

In der Heilkunde werden vor allem die Lindenblüten eingesetzt, da diese die ausschlaggebenden Wirkstoffe enthalten. Zu unterscheiden sind die Winterlinde und die Sommerlinde. Beide sind in der Pflanzenheilkunde in Verwendung.

Winterlinde und Sommerlinde – der Unterschied?

Eins steht schon mal fest, beides sind sommergrüne Laubbäume, die in ganz Europa verbreitet sind. Im Großen und Ganzen gibt es sehr viele Gemeinsamkeiten der Bäume. Die Sommerlinde fängt etwas früher an zu blühen, als die Winterlinde. Auf den ersten Blick scheinen die beiden Pflanzen sehr gleich, doch es gibt einige Merkmale, an denen ihr sie unterscheiden könnt.

Sommerlinde

Beide wachsen bis zu 40 Meter hoch, jedoch bildet die Sommerlinde eine dichtere Krone und benötigt mehr Licht. Hauptmerkmal sind jedoch eindeutig die Blätter. Die Blätter der Sommerlinde sind sehr stark behaart und gleichmäßig grün – unten sowie oben. Sogar der Blattstiel weist eine Bahaarung auf. Die Größe der Blätter liegt bei ca. 8-12 cm.

Winterlinde

Die Blätter sind wesentlich kleiner, sie weisen ca. 4-7 cm auf. Sie sind eher ledirg und ihre Unterseite ist heller; sie scheinen blau bis graugrün. Der Blattstiel und auch das Blatt ansich sind auf der Oberseite im Gegensatz zur Sommerlinde kahl. An der Unterseite sind jedoch bräunliche Achselbärte zu sehen.

Lindenblüten

Die beiden Bäume blühen im Alter von 10 – 20 Jahren das erste Mal. In anbetracht dessen, dass die Riesen bis zu 1000 Jahre alt werden können, ist dies sogar relativ bald. Sie bilden Blüten aus, die wir als Heilpflanzen nutzen und schätzen dürfen – meist als Tee. Die Blütezeit liegt im Juni. Die Sommerlinde trägt weniger Blüten pro Blütenstand (ca. 2-5 weißlich-grüne Blüten) als die Winterlinde (ca. 5-11 weißliche Blüten).

Aus den Lindenblüten entwickeln sich bei beiden Bäumen Früchte. Diese enthalten den Samen zur Vermehrung, wobei nicht immer alle Früchte welche enthalten.

Lindenblüte+ Shampoo
Lindenblüte+ Shampoo
Lindenblüten
Lindenblüten

Comments are closed for this post.