Grünes Haferkraut

Tee Grünes Haferkraut
Tee Grünes Haferkraut

Grünes Haferkraut – Entwässern, entgiften, entschlacken

Ein idealer Tee in der Entschlackungs- und Entgiftungszeit ist das grüne Haferstroh bzw. grünes Haferkraut. Die Pflanze hat die perfekten Inhaltsstoffe, die unseren Körper bei der Entgiftung und Entschlackung unterstützen. Der Grund dafür sind die zahlreichen Mineralstoffe und Spurenelemente.

Vor allem in der Fastenzeit

ist es gut, die Ausscheidung von Harnsäure und anderen Stoffwechselprodukten zu fördern. Vorbeugend ist es sinnvoll, den Körper von Giftstoffen zu befreien. Dies funktioniert mit ausleitenden Kräutern und Wirkstoffen. Außerdem ist es wichtig, den Säure-Basen-Haushalt zu regulieren.

Einige der Wirkungen des Haferkrauts sind auf den Gehalt an Ballaststoffen, den Beta-Glucanen, zurückzuführen.

Grünes Haferkraut allgemein

Der Hafer gehört der Familie der Süßgräser an. Bislang war das Kraut ein unerwünschter Begleiter bei anderen Getreidearten. Da das Haferkraut sehr anspruchslos ist, was Klima und Boden betrifft, ist er weit verbreitet. Geschmacklich ist grünes Haferkraut sehr mild und leicht.

Wie oben bereits erwähnt, passt das Haferkraut ideal zum Frühling. Ausleiten, entgiften, entwässern und entschlacken – diese Bereiche stehen an erster Stelle im Frühjahr. Die passenden Kräuter sind einzeln erhältlich oder in einer Kräuterteemischung ideal abgestimmt.

Falls die Wirkung etwas intensiver erwünscht ist, gibt es selbstverständlich auch Kapseln, spagyrische Tropfen oder Elixiere zum Einnehmen. Einfach bei uns beraten lassen oder im Onlineshop stöbern – es findest sich bestimmt das Richtige an Kräutern und Wirkstoffen.

Haferkraut Pflanzenfluid 50 ml
Haferkraut Pflanzenfluid 50 ml

Comments are closed for this post.